Kanada beschließt geschlechtsneutrale Nationalhymne

Ottawa (Kanada). Das kanadische Parlament stimmte am Mittwoch für eine Änderung der Nationalhymne „O Canada“. Künftig soll die Hymne geschlechtsneutral sein. Statt „in all thy sons command“ soll es dort nun „in all of us command“ heißen. Die von einem Liberalen Abgeordneten eingebrachte Gesetzesänderung wurde vom liberal dominierten Haus mit großer Mehrheit angenommen.

Der linksliberale Premierminister Justin Trudeau hatte die Gleichberechtigung der Geschlechter bereits bei Amtsantritt im vergangenen Oktober zu einer seiner wichtigsten Aufgaben erklärt und im selben Atemzug die die Hälfte der 30 Kabinettsposten mit Frauen besetzt. Den eher symbolischen Schritt der Hymnenänderung bezeichnete nun die Ministerin für Frauenrechte, Patty Hajdu, bezeichnete die Änderung als wichtigen Schritt zur Sicherstellung der Gleichstellung von Mann und Frau in der kanadischen Kultur.

„I think it’s really important as a very strong symbol of our commitment to gender equality in this country,“ – Patty Hajdu über die Änderung der Nationalhymne

Bleibt die Frage, wann im Deutschen Bundestag der erste Antrag zur Gleichstellung in der Nationalhymne gestellt wird, immerhin heißt es da „brüderlich mit Herz und Hand“, oder ist das schon gleichgestellt genug?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s